Kommandowahl der FF-Pischelsdorf am 14. Jänner 2011

Am 14. Jänner fand die Mitgliederversammlung verbunden mit den Neuwahlen des Kommandos der FF Pischelsdorf statt. Von der Gemeindeführung konnten Hr. Bürgermeister Johann Ackermann, Hr. Vizebürgermeister Christian Lukatsch, sowie der Gemeindesekretär Hr. Peter Fuchsbichler begrüßt werden.

Nach einer langjährigen Dienstzeit von 10 Jahren als Kommandant Stellvertreter (1981 – 1991) und 20 Jahren als Kommandant (1991 – 2011) der FF Pischelsdorf, trat Jungbauer Hubert von seinem Amt als Kommandant zurück.
Hubert Jungbauer konnte in seiner Dienstzeit einiges bewältigen. So wurden z. B. Fuhrpark und Geräte erneuert (Ankauf eines Geräteanhängers, eines Mannschaftstransportfahrzeuges, eines Rüstlöschfahrzeuges, einer neuen Tragkraftspritze, Atemschutzgeräte, Tauchpumpen, Funkgeräte und vieles mehr ….). Weiters wurde ein neues zeitgemäßes Feuerwehrhaus gebaut, der Ausbildungsstand der Mannschaft gefördert, und eine persönliche Schutzbekleidung angeschafft.
Auch eine erfolgreiche, teilweise auch zwei, Wettkampfgruppe(n) wurde(n) während seines Wirkens gegründet.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde er dieser Leistungen gewürdigt und zum Ehrenkommandanten der FF Pischelsdorf ernannt.

Auch der Leiter des Verwaltungsdienstes Mag. Ing. Josef Geringer trat von seinem Amt nach einer Dienstzeit von 25 Jahren zurück, auch ihm wurde für seine langjährigen Verdienste der Ehrendienstgrad verliehen.

Die Mitglieder der FF Pischelsdorf bedankten sich bei Beiden für die langjährigen Verdienste und die gute Kameradschaft.

Im Zuge der Neuwahlen gibt die FF Pischelsdorf das neue Kommando bekannt:

Kommandant:
Kdt. - Stellvertreter:
Leiter des VD:
Ing. Martin fink
Stefan Jungbauer
Markus Jäger
Tel. 0664 496 87 86
Tel. 0676 901 89 98
Tel. 0676 976 66 42
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!